Geschichte Vorstand Satzung Mitglied werden Jugend Schulpferde

Reitverein Überlingen e.V.

Der Reitverein Überlingen e.V. wurde 1957 im Stadtgebiet von Überlingen am Bodensee gegründet. 1970 zog der Verein an seinen heutigen Standort auf die Reutehöfe am Stadtrand von Überlingen.  Heute hat der Verein ca. 180 Mitglieder, von denen etwa die Hälfte jugendlich sind. Seit seiner Gründung hat sich der Reitverein Überlingen per Satzung zur Aufgabe gesetzt,
der Förderung des Reitsports, insbesondere der Aus- und Fortbildung seiner Mitglieder zu dienen, wobei ein besonderer Schwerpunkt die Ausbildung von jugendlichen Reitern bildet. Außerdem hat es sich der Verein zum Ziel gesetzt über die Grenzen des Vereins selbst den Reitsport in Überlingen und Umgebung zu fördern, insbesondere durch die Abhaltung von Reitturnieren und anderen pferdesportlichen Veranstaltungen. Aber der Reitverein Überlingen sieht sich als gemeinnütziger Verein in der gesellschaftlichen Verpflichtung, den Respekt gegenüber der Natur, den Tieren und seinen Mitmenschen zu pflegen und zu fördern.
Der Weg dazu führt über Kameradschaft, Hilfsbereitschaft und gemeinsame Erlebnisse. Wie jeder Reiter erleben kann, eignet sich der Reitsport im besonderen Maße hierzu, da dieser Sport in fast jedem Alter ausgeübt werden kann, weswegen bei uns verschiedene Generationen miteinander und füreinander ihren gemeinsamen Sport ausüben. In Umsetzung dieser Ziele bietet der Verein heute allen Interessierten ein umfangreiches Trainingsangebot sowohl auf gut ausgebildeten Schulpferden wie auch auf Privatpferden, die auch auf dem Gelände des Reitvereins eingestallt werden können.